Behandlung

Eine erste Behandlung inkl. genauer Anamnese dauert in der Regel 1  1/2 Stunde, weitere Behandlungen dauern ca. 1 Stunde.

 

Das Pferd wird zuerst genau angeschaut im Stand und auch in der Bewegung.

Nach einer Behandlung (vor allem nach der ersten) sollte die Möglichkeit bestehen, dass das Pferd ein paar Weidetage/Ruhetage bekommen kann (ca. 1-3 Tage) je nach Problematik.

 

Die Zusammenarbeit mit dem Tierarzt, Sattler und Hufschmied/Hufpfleger ist immer wünschenswert.


Aktuelles

Schon bald steht der Frühling wieder vor der Türe. Der doch sehr wechselhafte "Winter" den wir aktuel haben ist für uns Zwei- wie auch für die Vierbeiner sehr fordernd für Körper und Geist, sei es emotional/mental wie auch physisch.

 

Ich berate Sie gerne bei mir in Rümlang oder vor Ort im Stall.


Neu arbeite ich zur Unterstützung mit den Lifewave Pads, eine Tolle Möglichkeit unter anderem zur Schmerzbehandlung.